Siegfried Essen
Willkommen Siegfried Essen IMPRESSUM

neuer Himmel-neue Erde

Neuer Himmel, neue Erde

Ein Exerzitium im Erkennen von Wundern

11. bis 13. November 2016 in Götzis

Mit Greta Adolf-Wiesner und Siegfried Essen

 

Wir kommen zusammen, um die Welt und unser Leben neu zu denken und neu wahrzunehmen. In Dankbarkeit und mit allen Sinnen erleben wir die neue Welt.

Das alte Denken hat uns gedient als Folie und Kontrast, um das "Himmelreich" zur Erfahrung und ins Erleben zu bringen.

"Metanoia", d.h. Um-denken, -fühlen und -wahrnehmen, ist die Aufgabe, die uns schon Buddha und Jesus vorgeschlagen haben. Erst wenn wir "unseren" Geist verändern und dem "heiligen" Geist der ständigen Erneuerung zustimmen, verändern wir die Welt!
Das Realisieren des Himmels auf Erden ist machtvolle Weltverantwortung: Es ist an der Zeit, dass wir eine neue Kultur schaffen, die dem Wirken des GEISTES entspricht und die uns in Politik, Ökonomie, Erziehung, Beruf, Beziehungen, Sexualität und jedem anderen Bereich menschlichen Daseins neue Wege eröffnet. So werden wir miteinander zu Ko-Kreatoren einer neuen Erde, bei der jeder von uns seine einzigartige Rolle spielt.

Das üben wir in diesem Seminar mit Danken, Spielen, Feiern und Verkörpern.

 

 

Freitag 11. November 18:00 Uhr, (mit dem Abendessen) bis Sonntag 13. November 13:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: € 180,-

Anmeldung: Bildungshaus St. Arbogast, A-6840 Götzis, Tel: +43/5523/62501, Fax: -32,

E-Mail:arbogast(_AT_)kath-kirche-vorarlberg.at

Anmeldung
^ nach oben
© 2009 Siegfried Essen