Siegfried Essen
Willkommen Siegfried Essen IMPRESSUM

Podcast über "Ich & Selbst" bei Reicher und Stark

Siegfried Essen im Gespräch mit Bernhard Reicher und Rudolf Stark über
"Systemische Aufstellungen, Magie und Allverbundenheit"
:

Teil 1https://www.youtube.com/watch?v=y4MOB94GFnE

Familienaufstellungen haben mehr mit magischen Vorgängen gemein, als den meisten Menschen bewusst ist: Zauberei – das Verändern der Wirklichkeit durch symbolisches Handeln mit Repräsentationen von ihr – beschreibt ebenso die Prozesse, die während systemischer Aufstellungen geschehen. Es ist ein Prozess des bewussten und spielerischen Externalisierens, der wieder auf unser Leben zurückwirkt. Wir unterhalten uns mit dem angesehenen Aufstellungsleiter Siegfried Essen über seine selbstschöpferisch-konstruktivistische oder autopoietische Aufstellungsarbeit, die von der Allverbundenheit des Lebens ausgeht und diese zur unmittelbaren Erfahrung macht. Das sehr dichte Gespräch ist in zwei Teile gegliedert; im ersten besprechen wir, wie Siegfried Essen diese elegante Form der Aufstellungsarbeit entwickelt hat.

 

Teil 2https://www.youtube.com/watch?v=AoKKHsRodys

Systemische Aufstellungen und Magie: Im zweiten Teil unseres Gesprächs mit Siegfried Essen behandeln wir noch eingehender seine Einsichten zum Vorteil vorläufiger Namen, dem dialogischen Prinzip und der Metanoia. In Siegfrieds Sichtweise wird das Ich gegenüber dem Selbst nicht abgewertet, sondern ihm ebenbürtig gegenübergestellt. Das und ein konsequentes Loslassen von Konzepten und Identifikations-Objekten trägt zur Ego-Befreiung bei und ermöglicht die überraschende Erfahrung, dass uns das Universum entgegenkommt.

Anmeldung
^ nach oben
© 2018 Siegfried Essen